Darum wandle wehrlos fort durchs Leben, und fürchte nichts!

Theater Lindenhof, Melchingen

Eine blassblaue Frauenschrift

Kleines Theater am Südwestkorso, Berlin

Das Fräulein Pollinger

Theater tri-bühne Stuttgart

Emmas Glück

Theater Eurodistrict Baden Alsace, Offenburg

Jahre später, gleiche Zeit

Theater an der Angel, Magdeburg

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Junges Theater Göttingen

Archiv 2016

Die fünften Privattheatertage im Rückblick

Die fünften bundesdeutschen Privattheatertage fanden vom 20. Juni bis 03. Juli 2016 in Hamburg statt und präsentierten diese eingeladenen Produktionen:

Hans im Glück  (Theater Lindenhof Melchingen)

Supergute Tage (Junges Theater Bonn)

Auch Deutsche unter den Opfern (Zimmertheater Tübingen)

Trennung für Feiglinge (Komödie am Altstadtmarkt, Braunschweig)

Der Prozess (Theater im Bauturm, Köln)

Das Wintermärchen (Forum Theater, Stuttgart)

Was ihr wollt (Wolfgang Borchert Theater, Münster)

Kabale und Liebe (Wolfgang Borchert Theater, Münster)

…und sonst gar nichts? (Theater Die Färbe, Singen)

Lieber schön (Komödie am Kurfürstendamm, Berlin)

Soul Kitchen (Ohnsorg Theater, Hamburg)

Die Dunkelkammer (Ballhaus Naunynstraße, Berlin)

 

Die Gewinner*innen der Monica Bleibtreu Preise 2016:

Kategorie (Moderner) Klassiker: DAS WINTERMÄRCHEN / Forum Theater Stuttgart

Kategorie Komödie: WAS IHR WOLLT / Wolfgang Borchert Theater Münster

Kategorie (Zeitgenössisches) Drama: AUCH DEUTSCHE UNTER DEN OPFERN / Zimmertheater Tübingen

Der Publikumspreis ging an: SUPERGUTE TAGE / Junges Theater Bonn

 

Die reisende Jury 2016

Moderne Klassiker

Maike Bollow            Schauspielerin

Eva Giesel                 Theaterverlegerin

Gerhard Hess            ehem. Intendant, u.a. in Wilhelmshaven

 

Komödie

Volkmar Nebe          Autor

Annette Kaiser         Dramaturgin und Regisseurin

Rossen Prangov       Choreograph

 

Zeitgenössisches Drama

Anna Rietschel         Dramaturgin

Frauke Stroh            ehem. Kulturjournalistin, NDR

Kai-Uwe Holsten       Regisseur

 

Hamburg Jury 2016

(Moderner) Klassiker

  • Julia Nachtmann, Schauspielerin
  • Beate Andres, Hörspielautorin, Regisseurin, Deutschlandradio
  • Peter Dehler, Regisseur, Schauspieldirektor

 

Komödie

  • Vivien Hecker, Leiterin Marketing & Events Hamburger Abendblatt
  • Ildikó von Kürthy, Schriftstellerin und Journalistin
  • Niko Hansen, Verleger und Festivalleiter (Harbour Front Literaturfestival)

 

(Zeitgenössisches) Drama

  • Renate Bleibtreu, Übersetzerin
  • Oliver Bukowski, Dramatiker
  • Tarek Youzbachi, Schauspieler, Journalist, Moderator

 

Koordination: Sonja Valentin