Darum wandle wehrlos fort durchs Leben, und fürchte nichts!

Theater Lindenhof, Melchingen

Eine blassblaue Frauenschrift

Kleines Theater am Südwestkorso, Berlin

Das Fräulein Pollinger

Theater tri-bühne Stuttgart

Emmas Glück

Theater Eurodistrict Baden Alsace, Offenburg

Jahre später, gleiche Zeit

Theater an der Angel, Magdeburg

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Junges Theater Göttingen

Bewerbung 2021

Liebe Bewerberinnen, liebe Bewerber,

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an den kommenden Privattheatertagen. Um Ihnen den Bewerbungsprozess zu erleichtern, möchten wir Sie im Folgenden gerne mit einigen Rahmenbedingungen vertraut machen:

  • Die Bewerbung erfolgt über das offizielle Bewerbungsformular. Einsendeschluss ist 01. März 2021.
  • Es werden ausschließlich Produktionen von Privattheatern berücksichtigt.
  • Die Premiere der eingereichten Produktionen muss in der Spielzeit 2020/2021 liegen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die reisende Jury sich die eingereichten Stücke aus organisatorischen Gründen nur vom bis 31. März 2021 anschauen kann.
  • Im Zeitraum vom 15. September 2020 bis 31. März 2021 sollte die Möglichkeit bestehen, dass die Jury Ihre Produktionen begutachten kann.
  • Drei Wettbewerbskategorien: Komödie, (zeitgenössisches) Drama und (moderner) Klassiker. Bitte ordnen Sie Ihre Produktion einer der drei Kategorien zu. Jedes Theater kann sich in jeder Kategorie mit jeweils einem Stück bewerben. Folglich können Sie bis zu drei Produktionen bei uns einreichen.
  • Vom 17. bis 27. Juni 2021 finden die Privattheatertage statt. In diesem Zeitraum sollten Ihre Produktionen in Hamburg präsentiert werden können.
    (Die Kosten dafür werden übernommen). Bitte teilen Sie uns frühst möglich mit, an welchen Terminen ihr Stück nicht während des PTT-Zeitraums in Hamburg gespielt werden kann.

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbungen!

BEWERBUNGSBOGEN 2021